Hintergrund zum Nachlesen

Dossiers

Mehr wissen, was in diesem eindrucksvollen Monument einst geschah? Ungewöhnliche Geschichten vom Leben in früheren Jahrhunderten? Der Umgang mit dem Monument heute? Hier schlummern historische Schnappschüsse, ungewöhnliche Ereignisse und interessante Forschungsergebnisse.

Kupferstich von Stadt und Zitadelle, 17. Jahrhundert; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Andrea Rachele

Ideal und Wirklichkeit

Auf dem Reissbrett entworfen sollte die Stadt Mannheim ein Handelsplatz und Zufluchtsstätte für Flüchtlinge werden. Die Planstadt Mannheim

Das Logo der Jesuiten; Foto: wikipedia_gemeinfrei

Für die katholische Kirche

Der Orden entstand Anfang des 16. Jahrhunderts und übernahm führende Positionen der Gegenreformation. Die Jesuiten

Aquarell mit Ansicht der Gartenseite von Schloss Mannheim, um 1890

Das verlorene Gartenparadies

Ein Luftbild des heutigen Schlossareals verrät: Gleisanlagen zerschneiden den Park, der früher die Residenz umgab. Der Schlossgarten

Besucher in Schloss Mannheim

Neuer Glanz im alten Haus

Eine Herausforderung: Wie richtet man heutzutage ein Schloss ein? Es standen rund 800 Objekte zur Verfügung. Die Wiedereinrichtung

Versenden
Drucken