Mittwoch, 1. Juni 2016

Barockschloss Mannheim | Sonstige Veranstaltungen SCHLOSSERLEBNISTAG 2016

Am 19. Juni sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder beim Schlosserlebnistag mit dabei, diesmal unter dem Motto „Schlossspitzen“. Der Festtag der Schlösser – er findet 2016 bereits zum sechsten Mal in Folge statt – wendet sich mit seinem Programm besonders an Familien und Kinder. In Schloss Mannheim kann man der Geschichte an diesem Tag nicht nur bei Sonderführungen auf den Grund gehen. Die Besucher können sich auch in barocke Kostüme hüllen und fotografieren lassen.

Selfies in barocker Gesellschaft: Schlosserlebnistag am 19. Juni

Am 19. Juni sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder beim Schlosserlebnistag mit dabei, diesmal unter dem Motto „Schlossspitzen“. Der Festtag der Schlösser – er findet 2016 bereits zum sechsten Mal in Folge statt – wendet sich mit seinem Programm besonders an Familien und Kinder. In Schloss Mannheim kann man der Geschichte an diesem Tag nicht nur bei Sonderführungen auf den Grund gehen. Die Besucher können sich auch in barocke Kostüme hüllen und fotografieren lassen.

NEUE TRADITION SEIT SECHS JAHREN
Am 19. Juni öffnen die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes ihre Tore zum Schlosserlebnistag, der in diesem Jahr unter dem Titel „Schlossspitzen“ steht. Der Festtag der Schlösser findet zum sechsten Mal statt: Immer am dritten Sonntag im Juni bieten alle Monumente, die sich beteiligen, ein besonderes Programm, erlebnisorientiert und überwiegend an Familien gerichtet. Veranstalter sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und der Verein „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich kommunale, staatliche und private Kulturdenkmäler zusammengeschlossen haben. Das diesjährige Motto „Schlossspitzen“ wird wieder je nach Ort ganz unterschiedlich aufgegriffen. Von ungewöhnlichen Führungen bis zu Festen ist alles geboten. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, erläutert das Konzept: „Die Idee des Schlosserlebnistags ist, dass man an diesem Tag überall mit viel Spaß die Schlösser im Land kennenlernen kann, und zwar mit einem Angebot, das keine kulturellen Schwellen errichtet und das sich besonders auch an Familien wendet.“

DER SCHLOSSERLEBNISTAG IN MANNHEIM
Im Barockschloss Mannheim startet das Programm um 12 Uhr: Damen und Herren in historischen Kostümen spazieren durch die Räume, plaudern mit den Gästen aus der Gegenwart und spielen mit, wenn die Besucher sich mit den barocken Herrschaften in einem „Selfie“ verewigen wollen. Doch auch die Gäste dürfen sich in historische Roben hüllen und sich fotografieren lassen – ein Spaß für alle, die sich gerne einmal in einer anderen Zeit vorstellen wollen und das perfekte Motiv für alle sozialen Medien. Im Rittersaal gibt es Musik und Tanz, für das leibliche Wohl ist im Gartensaal gesorgt. Außerdem bietet die Schlossverwaltung an diesem Tag drei besondere Rundgänge an. Dabei erfährt man mehr über die Festkultur bei Hofe oder den früheren Mannheimer Schlossgarten, „das verlorene Paradies“. Bei einer Führung speziell für Kinder schlüpfen die jungen Gäste in barocke Kostüme, proben einen Tanz und unternehmen eine kleine Reise in die Welt der Oper.

SERVICE UND INFORMATIONEN
TERMIN SCHLOSSERLEBNISTAG
Sonntag, 19. Juni 2016

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Barockschloss Mannheim Besucherzentrum, Museumseingang Schloss Mittelbau Telefon +49 (0) 621 . 292 28 91

EINTRITT
Erwachsene 7,00 € Ermäßigt 3,50 €
Alle Aktionen sind im Schlosseintrittspreis enthalten.

TERMIN: 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

INFORMATIONEN
Barockschloss Mannheim
Bismarckstraße 10, 68161 Mannheim
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49 (0) 62 21 . 65 888 – 0
Telefax +49 (0) 62 21 . 65 888 – 18
<link>service@schloss-mannheim.com

Download und Bilder