Eine der grössten Residenzen Europas

Barockschloss Mannheim

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Barockschloss Mannheim aus den vergangenen Monaten.


34 Treffer
Barockschloss Mannheim

Montag, 11. Februar 2019 | Allgemeines

220. TODESTAG VON KURFÜRST CARL THEODOR

Am 16. Februar vor 220 Jahren starb Kurfürst Carl Theodor, populärer Regent und aufgeklärter Landesherr, bekannt für seine Wissbegierde und Toleranz. Unter seiner Herrschaft erlebte die Kurpfalz eine Blütezeit. Schloss Mannheim wurde in seiner über 50-jährigen Regierungszeit zum Musenhof und Ort der Wissenschaften. In Carl Theodors prachtvoller Residenz kann man seinen Spuren heute noch folgen: Mit zwei Darstellungen ist er im Schlossmuseum präsent – als Marmorskulptur im Rittersaal und – das ist eine Besonderheit: Seit Kurzem ist der Kurfürst auch im Alter von acht Jahren im Schloss zu sehen. Das Kinderbildnis hängt jetzt wieder an seinem alten Standort. Außerdem präsentiert eine Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten am 16. Februar die Person und die Zeit Carl Theodors bei einem Rundgang durch das Schloss.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | und weitere

Freitag, 1. Februar 2019 | Allgemeines

VALENTINSTAG IN DEN SCHLÖSSERN

„Küss mich! Im Schloss! – die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg hat in den letzten Jahren enorm positive Resonanz gefunden. Deshalb laden in diesem Februar wieder viele Schlösser im Land dazu ein, den Eintritt per Kuss zu entrichten. In der Zeit vom 11. bis 17. Februar erhalten alle Paare, die sich an der Schlosskasse einen Kuss geben, freien Eintritt ins Monument. Auch in diesem Jahr ist wieder ein Schloss dazugekommen. Mit dabei sind 2019 Schloss Heidelberg, Schloss Schwetzingen, das Barockschloss Mannheim, das Residenzschloss Ludwigsburg und Schloss Solitude bei Stuttgart, Schloss Bruchsal, Residenzschloss Rastatt, Schloss Weikersheim, Schloss Urach und als Neuzugang das Neue Schloss Tettnang. Alle, die ihr Foto vor einem der Schlösser bis zum 19. Februar unter #KüssmichimSchloss hochladen, nehmen zudem an einer Verlosung teil.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Mittwoch, 23. Januar 2019 | Führungen & Sonderführungen

MITTAGSFÜHRUNG AM 30. JANUAR

Beim vorletzten Termin der Sonderführungsreihe im Barockschloss Mannheim stehen am 30. Januar besonders kostbare Ausstattungsstücke im Fokus: Der Historiker Jonas Hock von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg betrachtet mit den Besucherinnen und Besuchern die kunstvollen Tapisserien der Jason-Serie im Cour- und im Thronsaal. Die Führung beginnt um 12.30 Uhr; der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist erforderlich.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Freitag, 18. Januar 2019 | Sonstige Veranstaltungen

KLAVIERKONZERT AM 28. JANUAR

Der Rittersaal der ehemaligen kurfürstlichen Residenz war schon immer ein Ort für hochkarätige Musikveranstaltungen – nun kommt eine weitere hinzu: Am 28. Januar tritt die Pianistin Gülsin Onay auf. Die international erfolgreiche Künstlerin bringt Werke von Joseph Haydn, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt, Frédéric Chopin sowie Ahmed Adnan Saygun zur Aufführung. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit dem Generalkonsulat der Türkei Karlsruhe. Karten für das Konzert am 28. Januar um 19 Uhr erhält man an der Kasse von Schloss Mannheim.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Mittwoch, 16. Januar 2019 | Allgemeines

100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT

Vor exakt einem Jahrhundert fanden die ersten Wahlen statt, bei denen Frauen wählen durften und auch gewählt werden konnten: Am 19. Januar 1919 fand die Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung der neuen Republik statt. Davor hatte es bereits in Baden am 5. Januar und in Württemberg am 12. Januar die ersten Wahlen zur Verfassunggebenden Landesversammlung gegeben. Was bis dahin nur in Adelsfamilien und auch dort nur in Ausnahmefällen möglich war, stand ab 1919 allen Frauen offen: politische Mitwirkung und ein Amt in der Regierung eines Landes.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 11. Januar 2019 | Allgemeines

STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BADEN-WÜRTTEMBERG: CMT STUTTGART 2019

Baden-Württemberg ist nicht vorstellbar ohne seine historischen Schönheiten: Die Schlösser, Klöster und Gärten prägen das Bild vom Südwesten. Und sie gehören zu den meistbesuchten Zielen in Baden-Württemberg! Auf der CMT, der großen Tourismusmesse in Stuttgart, präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ihr aktuelles Besuchsangebot und das Jahresprogramm 2019 mit seinen Besucher-Highlights. Wie in den vergangenen Jahren treten die Staatlichen Schlösser und Gärten mit einem großzügigen Stand im Zentrum der Baden-Württemberg-Halle auf. Und wie immer bietet der Stand der Staatlichen Schlösser und Gärten ein attraktives Programm für die Besucherinnen und Besucher der Messe – vom 12. bis zum 20. Januar 2019.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Dienstag, 4. Dezember 2018 | Allgemeines

HOCHKARÄTIGE NEUERWERBUNG IM SCHLOSS

Ein Porzellantisch aus der Manufaktur Frankenthal gehört jetzt zu den Stücken, die in Schloss Mannheim zu sehen sind. Der kostbare Neuzugang wurde heute der Öffentlichkeit vorgestellt. „Dieses neuen Stück vereint kurpfälzische Provenienz und Mannheimer Identität in vielfältiger Weise – und es erhöht durch seine Einzigartigkeit und Qualität den Glanz der Sammlungen von Schloss Mannheim“, erklärte Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Die Kulturstiftung der Länder hat den Erwerb des Konsoltisches aus Frankenthaler Porzellan durch ihre Unterstützung ermöglicht.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Mittwoch, 21. November 2018 | Allgemeines

ERNEUERUNG DER KLIMATECHNIK AB FRÜHJAHR

Klimaschwankungen bedrohen die kostbaren Kunstgegenstände in den Sammlungsräumen von Schloss Mannheim: Die technische Ausstattung im gut zehn Jahre alten Museumsbereich braucht daher dringend eine Ertüchtigung. Das ist die einhellige Erkenntnis der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und des Amtes Mannheim und Heidelberg von Vermögen und Bau. Die komplexen Arbeiten im Schloss beginnen im zeitigen Frühjahr und sollen bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Bei einem Pressetermin im Schloss wurde die Situation jetzt von den Vertretern der beteiligen Institutionen vorgestellt.

Detailansicht