Bypass Repeated Content

Eine der grössten Residenzen Europas

Barockschloss Mannheim

Dienstag, 26. November 2019

Barockschloss Mannheim | Sonstige Veranstaltungen

Sonderprägung zum 300-jährigen Jubiläum der Grundsteinlegung übergeben

Anlässlich der Grundsteinlegung von Schloss Mannheim vor 300 Jahren bringt die Firma EuroMint eine vergoldete Medaille mit einer Ansicht des Schlosses auf den Markt. Das erste Exemplar der Prägung wurde heute im Schloss Michael Hörrmann, dem Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, überreicht. Die Medaille zeigt auf der Vorderseite den markanten Mitteltrakt von Schloss Mannheim, auf der Rückseite den berühmten Quadratgrundriss der Stadt. 2020 werden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das runde Jubiläum des Barockschlosses mit zahlreichen Veranstaltungen begehen.

ZU EHREN DES MANNHEIMER SCHLOSSES

1720, vor 300 Jahren, wurde der Grundstein für die neue Residenz der Kurfürsten der Pfalz gelegt. Das ist der Anlass für die jetzt vorgestellte Münze, die an das 300-jährige Jubiläum des Barockschlosses erinnern soll. Die Vorderseite gibt detailreich den Mittelrisalit des Schlosses wieder, den Trakt, in dem sich das große Treppenhaus und der Rittersaal befinden, umrahmt von der Aufschrift „Schloss Mannheim“ und den Jahreszahlen des Jubiläums „1720–2020“. Die Rückseite zeigt die Planansicht von Mannheim im Jahr 1799 mit der charakteristischen Aufteilung in Quadrate.

 

GRUNDSTEINLEGUNG VOR 300 JAHREN

Das Barockschloss Mannheim wurde unter der Regentschaft der Kurfürsten Carl Philipp und Carl Theodor zwischen 1720 und 1760 erbaut. „2020 können wir mit dem 300. Jahrestag der Grundsteinlegung ein ganz außerordentliches Jubiläum feiern“, erklärte Geschäftsführer Michael Hörrmann. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg machen Schloss Mannheim im nächsten Jahr zu einem der zentralen Monumente ihres neuen Themenjahres „Unendlich schön“. Im Frühjahr werden auch die Museumsbereiche im Mitteltrakt, die aktuell wegen einer aufwändigen Sanierung geschlossen sind, wiedereröffnet.

 

AUFTAKT EINER SCHLÖSSER-UND BURGEN-SERIE
Die Firma EuroMint ist spezialisiert auf Sonderprägungen anlässlich von Jubiläen und besonderen Ereignissen. Das Barockschloss Mannheim ordnet sich im Sortiment der Firma in eine Reihe von deutschen Sehenswürdigkeiten ein, die bereits Motiv einer Sonderprägung waren, darunter das Brandenburger Tor, der Kölner Dom, der Zwinger in Dresden und der Wasserturm in Mannheim. Die Mannheim-Medaille markiert den Start einer Schlösser- und Burgen-Serie. Im nächsten Jahr ist eine Prägung der Residenz Würzburg geplant, die ebenfalls ihr 300-jähriges Jubiläum feiert. Die 24-Karat-vergoldete Mannheim-Medaille ist nach der Übergabe des ersten Exemplars an Michael Hörrmann, den Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, jetzt im Verkauf und kann direkt bei EuroMint für 34,99 € bestellt werden.

Download und Bilder

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Andrea Rachele

Technische Daten

JPG, 2600x1469 Pxl, 1 dpi, 0.36 MB