Eine der grössten Residenzen Europas

Barockschloss Mannheim

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Barockschloss Mannheim aus den vergangenen Monaten.


35 Treffer
Barockschloss Mannheim

Dienstag, 6. Februar 2018 | Allgemeines

BESUCHERBILANZ 2017

Steigendes Besucherinteresse, unterstützt durch attraktive Programmangebote und publikumswirksame Präsentation – das ist die Bilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für das Jahr 2017. Über 3,85 Millionen Menschen haben im zurückliegenden Jahr die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes besucht. Einen Zuwachs von 16,2 % konnte Schloss Mannheim verzeichnen: 105.671 Besucher kamen in die ehemalige kurfürstliche Residenz.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | und weitere

Mittwoch, 31. Januar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSTAG IN DEN SCHLÖSSERN

Ein Kuss an der Schlosskasse – und Liebespaare erhalten in der Woche rund um den Valentinstag freien Eintritt: Im vergangenen Februar löste diese Einladung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen wahren Ansturm auf die Schlosskassen aus. Grund genug, auch 2018 wieder eine Valentinswoche aufs Programm zu setzen: Bei der Aktion „Küss mich! Im Schloss“, in diesem Jahr vom 12. bis zum 18. Februar, machen deutlich mehr Monumente mit – und bieten mehr Gelegenheiten, für einen Kuss freien Eintritt zu erhalten. Mit dabei sind Schloss Heidelberg, Schloss Schwetzingen, das Barockschloss Mannheim, das Residenzschloss Ludwigsburg und Schloss Solitude bei Stuttgart; neu dazu kommen Schloss Bruchsal, Residenzschloss Rastatt, Schloss Weikersheim und Schloss Urach.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Dienstag, 23. Januar 2018 | Führungen & Sonderführungen

NEUES FÜHRUNGSFORMAT AB JANUAR

Das ist neu im vielfältigen Führungsprogramm von Schloss Mannheim: Jeden letzten Mittwoch im Monat laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zu einer halbstündigen Kunstbetrachtung in das Barockschloss ein – und zwar mittags! Um 12.30 Uhr nimmt Konservatorin Dr. Uta Coburger oder ihre Kollegin Sabine Adler die Besucherinnen und Besucher mit zu einem ausgewählten „Lieblingsstück“ im Schloss-Museum. Der erste Termin findet am 31. Januar statt – der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist erforderlich.

Detailansicht