Publikationen zum Monument

Lesetipps

Ob Schlossführer, Bildband oder Forschungsbeitrag, die Liste der Publikationen zu Barockschloss Mannheim ist lang. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die aktuellen Bände aus der Reihe der Kunstführer, herausgegeben von den Staatlichen Schlössern und Gärten: zu kaufen im Mannheimer Schloss-Shop, aber auch im Buchhandel.

Barockschloss Mannheim

Die kurpfälzische Residenz entstand ab 1720 unter Kurfürst Carl Philipp als eine der größten Barockanlagen Europas. Nach mehrjähriger Bauzeit erhielt das Schloss seine Beletage mit den wieder eingerichteten Prunkräumen zurück. Sie bilden die Kulisse für rund 800 originale Kunstschätze, die von der einstigen Pracht der Hofhaltung künden.

Carla Mueller, Katrin Rössler
Barockschloss Mannheim
Deutscher Kunstverlag
Berlin/München 2011
64 S., 78 Abb., zwei Übersichtspläne
12,5 x 23,5 cm, Klappenbroschur
ISBN 3-422-02173-0
4,50 €


Weitere Literatur

Barockschloss Mannheim – Krone der Kurpfalz. Geschichte und Ausstattung. Hrsg.: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Michael Imhof Verlag Petersberg, 2007. 320 S. ISBN 978-3-86568-183-6

Hartmut Ellrich, Alexander Wischniewski. Barockschloss Mannheim – Geschichte und Geschichten. Mit einem Beitrag von Johannes Gürlich. Verlag Braun Karlsruhe, 2013. 208 S. ISBN-10: 3-7650-8629-0, ISBN-13: 978-3-7650-8629-8

Matthias Kohl, Bärbel Pelker. Die Musikinstrumente der kurpfälzischen Hofmusik im Barockschloss Mannheim. Online-Publikation 2016.  Die Musikinstrumente

Weitere Texte zum Thema Hofmusik im Südwestdeutschen Raum finden Sie auf der Seite der Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Hofmusik

Versenden
Drucken