Werbemotiv zum Themenjahr 2017 der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Reformation und Gegenreformation in Klöstern und Schlössern

Themenjahr 2017 – Über Kreuz

Das Jahr 2017 steht bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg unter dem Motto „Über Kreuz“. Denn nirgendwo lässt sich die Vergangenheit mitreißender erleben als an den Originalschauplätzen. Das Barockschloss Mannheim sowie weitere 13 Klöster, Schlösser und Burgen bieten ab April ein abwechslungsreiches Programm zum Themenjahr.

PROGRAMM IM BAROCKSCHLOSS MANNHEIM

Sonderführungen zum Themenjahr 2017

TERMINE
vom 5. März bis 1. November


Mannheim - Das neue Jerusalem
Religion in der Kurfalz

ALLE TERMINE DIESER FÜHRUNG
Sonntag, 29. Januar 2017, 14.30 Uhr
Sonntag, 5. März 2017, 14.30 Uhr
Sonntag, 28. Mai 2017, 14.30 Uhr
Donnerstag, 15. Juni 2017, 14.30 Uhr (Fronleichnam)
Dienstag, 31. Oktober 2017, 14.30 Uhr (Reformationstag)
Sonntag, 17. Dezember 2017, 14.30 Uhr


„Mannheim – das neue Jerusalem? Religionsstreit im 18. Jahrhundert“
Vortragsabend
Dr. Ralf Wagner

TERMINE DIESER VERANSTALTUNG
Donnerstag, der 16. März 2017, um 19.00 Uhr
Donnerstag, der 12. Oktober 2017, um 19.00 Uhr


„…um den newen Most der evangelisch lehr zu fassen“
Die Einführung der Reformation im Pfälzer Raum

TERMINE DIESER VERANSTALTUNG
Donnerstag, 23. März 2017, um 19.00 Uhr
Donnerstag, 26. Oktober 2017, um 19.00 Uhr


"Die Predikanten mit Geheul/ fliegen davon wie Kautz vnnd Eul"
Mit dem Hofprediger durch das Schloss
 
ALLE TERMINE DIESER FÜHRUNG
Freitag, 14. April 2017, 14.30 Uhr (Karfreitag)
Donnerstag, 25. Mai 2017, 14.30 Uhr (Christi Himmelfahrt)
Sonntag, 8. Oktober 2017, 14.30 Uhr
Mittwoch, 1. November 2017, 14.30 Uhr (Allerheiligen)


„Das Bekenntnis der Zweibrücker Herzöge - von Wolfgang bis Max Joseph"
Vortrag von Eleonore Kopsch

TERMIN
Donnerstag, 19. Oktober 19.00 Uhr


Begeben Sie sich mit der Schlosscard plus zurück in die Vergangenheit und erfahren Sie mehr über das Jahrhundert, das die christliche Welt in Atem hielt! Unser Veranstaltungsprogramm bietet Erkundungen, Sonderführungen, Inszenierungen, Festlichkeiten, Musik, Ausstellungen, Literatur und Vorträge. Begleiten Sie uns auf einer Reise zu den Zeugnissen dieser Epoche und ihren Menschen, deren Leben schicksalhaft mit dem Kampf um den richtigen Glauben verwoben war. Schlosscard plus


Service

DIE SCHAUPLÄTZE – DIE AUSFLUGSZIELE
Übersicht der beteiligten Monumente

VERANSTALTUNGEN
Unser Terminkalender für das Themenjahr 2017

INFORMATIONEN IM ÜBERBLICK
Broschüre herunterladen (PDF)

PROGRAMMHÖHEPUNKTE
Broschüre herunterladen (PDF)

KOOPERATIONSPARTNER
Unsere Partner


Versenden
Drucken